• Immobilienangebot - Dresden - Alle - Wunderbare topsanierte, helle Wohnung!
  • Immobilienangebot - Dresden - Alle - Wunderbare topsanierte, helle Wohnung!
  • Immobilienangebot - Dresden - Alle - Wunderbare topsanierte, helle Wohnung!
  • Immobilienangebot - Dresden - Alle - Wunderbare topsanierte, helle Wohnung!
Lage
Grundrisse
360° 360° Tour
interne Kennung der Immobilie: BM-1013

Wunderbare topsanierte, helle Wohnung!

Wohnung | 01067 Dresden

Objekt teilen
157.000 €
Kaufpreis
54,00 m²
Wohnfl.
1996
Baujahr
2,0
Zimmer

Eckdaten der immobilie

Status
Online
Kennung
BM-1013
Objektart
Wohnung
Objekttyp
Etagenwohnung
Nutzungsart
Wohnen
Baujahr
1996
Anzahl der Zimmer
2,0
Anzahl der Badezimmer
1,0
Anzahl der Schlafzimmer
1,0
Gesamtanzahl Stockwerke
6,0
Stockwerk
1
Wohnfläche ca.
54,00 m²
Miete pro m²
10 €
Verfügbar ab
05.03.2024
Barrierefrei

Kosten

Kaufpreis
157.000 €
Käuferprovision
3,57 % Käuferprovision inkl. gesetzl. MwSt.

Objektbeschreibung

Diese Wunderschöne und helle Wohnung, wurde erst vor Kurzem durch den Eigentümer top saniert.

Das Laminat, die Steuerung für die Fußbodenheizung sowie das Bad wurden komplett erneuert. Alle Wände sind frisch geweist.

Die Wohnung hat mit seinen 54 qm ein schönes Platzangebot. Im Stadtteil Friedrichstadt wohnen Sie hier sehr nah am Dresdner Zentrum. Öffentliche Verkehrsmittel findet man in direkter Nähe.

Ausstattung

Fußbodenheizung
neues Laminat
neues Bad mit Dusche
tolle Aufteilung
bodentiefe Fenster
Rolläden an allen Fenstern
Tiefgarage
Fahrstuhl
Ruhige Lage – Zentrumsnähe

Ihr Ansprechpartner

Energieausweis

Baujahr
1996
Heizungsart
Fußbodenheizung
Befeuerungsart
Fernwärme
Energieausweistyp
Verbrauchsausweis
Mit Warmwasser
Ja
Energieausweis Wertklasse
D
Gültig bis
15. September 2028
D
A+ A B C D E F G H
0 25 50 75 100 125 150 175 200 225 250+
Endenergieverbrauch
104 kWh/(m²·a)
?

Sie möchten wissen, wo sich die Immobilie befindet?

Jetzt anmelden oder registrieren

Lage

In der Friedrichstädter Friedrichstraße (die übrigens nicht nach dem gleichen Friedrich benannt ist) befindet sich direkt gegenüber vom Friedrichstädter Krankenhaus einer der bedeutendsten Friedhöfe Dresdens, der Alte Katholische Friedhof. Die Friedrichstadt ist geprägt durch das denkmalgeschützte Krankenhaus, die wenigen erhalten gebliebenen Gebäude des Vorwerkes und das technische Rathaus am Verschiebebahnhof Dresden-Friedrichstadt. Als eine der wenigen intakt gebliebenen Straßen in Innenstadtnähe hat die Friedrichstraße neben der barocken Matthäuskirche zahlreiche Wohnhäuser dieser Stilrichtung, die unter Denkmalschutz stehen.

In Friedrichstadt befindet sich außerdem der Alberthafen mit dem weithin sichtbaren Gebäude der Dresdener Mühle oder Hafenmühle sowie der ehemalige Städtische Vieh- und Schlachthof, die heutige Messe. Das Ensemble aus Yenidze und Heinz-Steyer-Stadion, welches bis zum Herbst 2023 als Eingangstor zum Sportpark Ostra neugebaut wird, ist ebenfalls in der Friedrichstadt zu finden.
Die Friedrichstadt wird über den Bahnhof Dresden-Mitte, der sich an der östlichen Grenze zum Stadtteil Wilsdruffer Vorstadt befindet, direkt mit dem Regionalverkehr in Richtung Görlitz, Hoyerswerda, Cottbus und Leipzig der Eisenbahn eingebunden. Die S-Bahn verbindet die Friedrichstadt in 19 Minuten mit dem Flughafen Dresden. Am südlichen Bahnhof Dresden-Friedrichstadt halten zudem Züge in Richtung Elsterwerda.

Durch die Friedrichstadt verkehren zudem zahlreiche Straßenbahnlinien und die Haltestelle „Bahnhof Mitte“ ist ein übergeordneter Verkehrsknotenpunkt für Straßenbahn- und Buslinien mit Anschluss an die S-Bahn.

In der Friedrichstadt befindet sich auch das Logistikzentrum, von dem aus von 2001 bis 2020 die CarGoTram zur Gläsernen Manufaktur verkehrte.

Ähnliche Angebote

Geben Sie die E-Mail Adresse an, welche Sie bei Ihrer Registrierung verwendet haben.
Sie erhalten in kürze eine E-Mail mit einem einmaligen Login link.
Kundenportal
Sie sind momenten nicht im Kundenportal angemeldet.
Bitte füllen